Aufsitzmäher / Rasentraktor gesucht? Mehr über Aufsitzrasenmäher

Auf der Suche nach Infos und Tipps zum Kauf von Aufsitzrasenmäher und Co.? Wir helfen Rasentraktor / Aufsitzmäher Anwärtern bei der Kaufentscheidung

Frontalansicht eines rasenden Aufsitzmähers
Sitetags: Aufsitzmäher, Aufsitzrasenmäher, Rasentraktor
ble
n.a.
aufsitzmaeher.php

Aufsitzrasenmäher – Nur ein Männerspielzeug?

Gute Frage, oder? Sicher ist ein Rasentraktor für den Privatgebrauch auch immer ein bisschen Spaßmobil, aber trotzdem auch ein nützliches Werkzeug auf großen Rasenflächen. Dieser Artikel soll zum einen klären, wann ein Aufsitzmäher wirklich Sinn macht, welche Vor- und Nachteile ein Rasentraktor hat und worauf man vor dem Kauf eines Aufsitzrasenmäher achten sollte. Ich bin sicher, in diesem Artikel ist für jeden Rasentraktor Interessierten etwas dabei.

Wann macht ein Aufsitzmäher Sinn?

Aufsitzmäher bei der ArbeitKeine Frage, Aufsitzrasenmäher sind bequem und lassen den wöchentlichen Rasenschnitt völlig mühelos bewerkstelligen. Allerdings sind nicht alle Geländetypen und Grundstücks- größen sinnvoll mit einem Rasentraktor zu bedienen. So unterfordern Rasenflächen von unter 500m² die Aufsitzmäher so ziemlich in jedem Fall, wenn man nicht gerade ein körperliches Gebrechen hat, dass einem die Arbeit mit einem normalen Schiebemäher unmöglich macht. Erst ab etwa 800-100m² Fläche lässt der verminderte Arbeits- und Zeitaufwand eines Rasentraktor Kaufs mit gutem Gewissen rechtfertigen. Hier wird der Aufwand mit dem Handmäher doch schon ganz schön schweißtreibend und auch mit großen Schnittbreiten zeitlich durchaus ein einzurechnender Faktor. Es gibt aber auch Geländearten die sich nicht, oder nur sehr bedingt, für den Einsatz von Aufsitzrasenmähern eignen. So sind verwinkelte oder in größerem Umfang mit Bäumen und Büschen bepflanzte Grundstücke nur unter Vorbehalt mit dem Aufsitzrasenmäher zu bewirtschaften, da die Breite der Gefährte und auch die Wendigkeit im Gegensatz zu den wesentlich kleineren Handmähern hier schnell Probleme beim Rasenmähen machen kann. Am Ende löst sich in solchen Situationen die vermeintliche Zeitersparnis beim Mähen mit dem Rasentraktor schnell in Luft auf. Daneben sind auch Hanglagen nur bedingt bis gar nicht mit dem Aufsitzrasenmäher zu bearbeiten (je nach Schräge). Hier ist die Gefahr des Umkippens (beim Arbeiten quer zum Hang) als auch Beschädigungen des Rasens durch durchdrehende Räder bei Arbeiten längs am Hang gegeben.

Gelände mit Bodenwellen, die kleiner oder gleichlang der Abmessungen vom Rasentraktor sind, eigenen sich genauso wenig zum Rasenmähen wie Randstücke an Baumbeständen bei denen Wurzeln aus dem Boden schauen können. Hier greift das Mähwerk schnell in den Boden oder ins Holz, sodass sich die Lebensdauer der Schneidwerkzeuge oder anderer Mäherteile stark verkürzt.

Aufsitzmäher Vorteile

Aufsitzmäher mit Schneeschild und SchneekettenDer große Vorteil eines Aufsitzmähers ist sicherlich die Bequemlichkeit ohne schieben und ziehen hinter einem Rasenmäher her zu laufen. Aber auch echte Zeitersparnis ist ein weiteres starkes Argument zum Rasentraktor Kauf. Dies gilt zumindest dann, wenn oben genannte Bedingungen eine Zeitersparnis dauerhaft zulassen. Darüber hinaus sind heutzutage viele Aufsitzmäher auch mit Zusatzwerkzeugen wie Schneeschiebern, Schneefräsen etc. oder auch als Zugmaschine für kleine Anhänger erweiterbar, sodass bei Bedarf hier kein Extrawerkzeug angeschafft werden muss.

Aufsitzrasenmäher Nachteile

Ein für den Rasentraktor Kauf abschreckender Nachteil ist sicherlich der hohe Preis der Geräte. Die Preise für Aufsitzmäher liegen in etwa zwischen 1500.- und 4000.- Euro - mit Zubehör auch gerne bis 6000.- Euro. Mancher legt sich für dieses Geld ein Familienauto zu! Auch aus diesem Grund sollte auf jeden Fall sorgfältig abgewogen werden, ob sich der Kauf eines Rasentraktors tatsächlich langfristig bezahlt macht.

Wie bereits weiter oben angesprochen sind Schwierigkeiten bei unwegsamen Gelände immer wieder ein Problem, aber auch Wartungs-, Betriebs- und Folgekosten liegen bei einem Aufsitzrasenmäher immer höher als bei seinem kleinen Bruder, dem Handmäher. Wer technisch wenig versiert ist, benötigt zur Wartung und Reparatur auch eine Fachwerkstatt in der Nähe um entsprechende Arbeiten durchführen zu lassen. Hier kann auch der Transport des Aufsitzmähers zu Problemen führen, wenn kein geeignetes Transportfahrzeug vorhanden ist.

Worauf achten beim Rasentraktor Kauf?

Hat man sich also entschlossen einen Aufsitzmäher zu kaufen, so sollte man sich einige Fragen vor dem Kauf durch den Kopf gehen lassen. Hier folgend eine kurze Liste mit Fragen, die ganz interessant sein können wenn man einen Rasentraktor kaufen möchte (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Wie groß muss der Rasentraktor dimensioniert sein um ein optimales Ergebnis zu erzielen?
  • Ist die Rasengröße überhaupt für einen Aufsitzrasenmäher geeignet?
  • Ist ausreichend Stellplatz in Garage oder Gartenhaus für den Aufsitzmäher vorhanden?
  • Ist ein Fachhändler zur Wartung / Reparatur in greifbarer Nähe?
  • Ist das Gelände überhaupt für einen Rasentraktor geeignet?
  • Soll der Rasentraktor mit weiteren Geräten / Werkzeugen erweiterbar sein?
  • Ist Reinigung und Wartung einfach und ohne Spezialwerkzeug möglich?
  • Sind Transportmöglichkeiten bei anfallenden Reparaturarbeiten vorhanden?
  • Ist die Sitzhöhe bei stark abweichenden (sehr groß / sehr klein) Körpermaßen ausreichend verstellbar?
  • Sind Pedale, Hebel etc. bequem bei der Arbeit erreichbar? Probefahrt machen!

Viel Erfolg beim Kauf Ihres Aufsitzmähers!

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Aufsitzmäher

MTD Aufsitzmäher OPTIMA MiniRider 76 SD

sehr kompaktes und ergonomisches Design -„schalten ohne zu halten“ Transmatic-Antrieb - zwei Handhebel für Mähwerkkupplung und Schnitthöhenverstellung - gefederter Fahrersitz - große und komfortable luftbereifte Räder.

WOLF Aufsitzmäher Scooter Mini 60 cm

Kleiner Aufsitzmäher mit Elektrostartsystem. Motorleistung: 3,7 kW (5 PS) Mit Elektrostart-System • Schnittbreite: 60 cm

Hebevorrichtung Reinigungshilfe für den Rasentraktor

Mowerlifter / Rasentraktor-Heber aus Metall • Zum Aufbocken schwerer Mäher, Kleintraktoren, Quads etc • Platz sparend einklappbar, einfache Lagerung und Handhabung. Auf diese Weise können Sie bequem und in aller Ruhe arbeiten.

WOLF-Garten »Turbo-Nachsaat« Rasenmischung

Die WOLF-Garten Turbo-Nachsaat ist hervorragend zur Nachsaat und Reparatur von flächigen Lücken in Rasenflächen geeignet. Sie ist besonders schnell keimend, damit Sie ihren Traumrasen schnell wieder nutzen können.